Malediven - Arbeiten und Existenzgründung

Wer daran interessiert ist auf den Malediven eine Existenz zu gründen benötigt grundsätzlich einen Geschäftspartner. Um auf den Malediven als Ausländer arbeiten zu dürfen, wird von dem "Ministry of Trade" der Malediven eine Genehmigung benötigt. In der Regel gibt es für Ausländer nur auf den Touristeninseln Arbeit.

Eine zentrale Kontaktstelle für Arbeitssuchende gibt es nicht. Wer in einem der Hotels arbeiten möchte, sollte daher selbst direkt Kontakt mit dem jeweiligen Management aufnehmen. Alternativ kann im Internet auf entsprechenden Jobportalen nach passenden Angeboten gesucht werden. Meist wird zuerst eine Aufenthaltsgenehmigung von sechs Monaten erteilt.

Es ist nicht möglich auf die Malediven zu reisen, um dort Arbeit zu suchen. Da rund 10 Prozent aller Touristen der Malediven aus Deutschland kommen, können deutschdprachige Arbeitssuchende in Hotels als Reiseführer an Land und bei Freizeitaktivitäten im und auf dem Wasser Arbeit finden.