Insel Bathala

Klein, fein und sehr ursprünglich, dazu ein Taucherparadies deluxe – Das ist die Malediven-Insel Bathala. Auf der Insel scheint die Zeit stillgestanden zu haben, die natürliche Schönheit zieht Individualtouristen und Taucher an, denn mit dem Hausriff, das die Insel umsäumt, bieten sich fantastische Möglichkeiten und Spots.

Infos zur Insel und Transfer

Bathala
Bild: @ depositphotos.com / Violin
150 m lang und 300 m breit erstreckt sich Bathala im Nordosten des Ari-Atolls. Gäste reisen vom Flughafen Malé mit dem Wasserflugzeug oder Schnellboot an. Türkisblaues Meer, berauschende Vegetation und traumhaft weißer Sandstrand lassen das Herz der Badefreude schneller schlagen. Von der Vorfreude der Taucher ganz zu schweigen, denn die finden in etwa 20-40 m Entfernung zum Strand gleich das Hausriff. Der Hot-Spot der Taucherszene “Bathala Tila” liegt an der Ostseite. Familiär und freundschaftlich geht es auf der Insel zu, das Hotel Bathala Island Resort bietet die passende Unterkunft und Infrastruktur für Taucher und Badegäste.

Hotel Bathala Island Resort

Runde Strandbungalows mit einheitlicher und zweckmäßiger Ausstattung bestimmen die 3-Sterne-Hotelanlage. Sie bieten Komfort und wirken dennoch nicht übertrieben, sondern passen sich wunderbar an das Inselbild an. Restaurant und Bar stehen den Gästen zur Verfügung, ein kleiner Souvenirshop darf nicht fehlen. Die Verpflegung ist All Inlclusive und wird in Buffetform geboten. Wer möchte, kann tagsüber an den Animationsprogrammen teilnehmen, an verschiedenen Abenden finden kleinere Veranstaltungen statt.

Freizeitaktivitäten/Tauchen auf Bathala

Bathala steht zwar ganz im Zeichen des Tauchens, aber auch andere Sportarten wie Schnorcheln, Beachvolleyball und Tischtennis können ausgeübt werden.

Die Tauchbasis vor Ort, die auch die Ausrüstung verleiht und zu den Tauchspots transportiert, ist auf Bathala fast schon so eine Art Zentrum, denn Taucher können es gar nicht erwarten das Hausriff mit Steilwänden und Überhängen sowie die umliegenden Spots zu erkunden. Das Gebiet ist für seine Großfische und Korallen bekannt. Beliebte und berühmte Spots nahe Bathala sind Fish Head, Manta Point oder Maaga Tila. Dorthin fahren auch die Tauchsafarischiffe der Malediven, denn diese Plätze sind legendär. Makrelen, Thunfische, Adlerrochen, Weißspitzenriffhaie und mitunter Graue Riffraie gehören zu den Weggesellen der Taucher, die das einmalige Schauspiel genießen.

Zurück zur Insel-Übersicht

Angebote auf Bathala

Bestseller Nr. 1
MARCO POLO Reiseführer Malediven: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Events & News *
  • 140 Seiten - 08.05.2019 (Veröffentlichungsdatum) - MAIRDUMONT (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Maldives (Lonely Planet Travel Guide) *
  • 192 Seiten - 12.10.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Lonely Planet (Herausgeber)
Bestseller Nr. 3
POLYGLOTT on tour Reiseführer Malediven: Individuelle Tipps zu den Trauminseln *
  • 160 Seiten - 02.09.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Polyglott, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)
Bestseller Nr. 4
Lesereise Malediven: Der Trompetenfisch in der Lagune (Picus Lesereisen) *
  • 132 Seiten - 01.07.2011 (Veröffentlichungsdatum) - Picus Verlag (Herausgeber)
Bestseller Nr. 5
Lonely Planets Wann am besten wohin?: Der ultimative Reiseplaner für jeden Monat (Lonely Planet Reisebildbände) *
  • 304 Seiten - 11.07.2019 (Veröffentlichungsdatum) - LONELY PLANET DEUTSCHLAND (Herausgeber)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, durchschnittlich: 4,96 von 5)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.11.2019 / Affiliate Links * / Bilder DSGVO-konform über Proxyserver von der Amazon Product Advertising API geladen / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen