Insel Meerufenfushi

Meerufenfushi, eine der größten Malediveninseln, bietet Urlaub für jede Zielgruppe. “Komm wie Du bist und bleib wie Du bist”, könnte hier das Motto lauten, denn auf der Insel kann sich jeder so bewegen, wie er möchte, Kleiderordnungen und Starallüren gibt es nicht. Daher ist dieses malerische Paradies in den Tropen das beliebte Ziel von Singles, Hochzeitspaaren, Familien mit Kindern, Senioren und Tauchfreunden. Ein fantastisches Resort und günstige Preise sprechen ebenso für Meerufenfushi, die von den Stammgästen auch einfach nur Meeru genannt wird. Wer dorthin möchte, sollte früh buchen, denn die Insel ist in den Sommermonate fast immer ausgebucht.

Infos zur Insel und Transfer

Meerufenfushi
Bild: @ depositphotos.com / Violin
Genug Platz auf 1.200 x 450 m, weißer Pulversandstrand und natürlicher Korallenstrand, eine herrlich türkisfarbene Lagune, Palmen und sogar ein Stück ursprünglicher tropischer Regenwald bestimmen das Bild der Insel Meerufenfushi, die im Nord-Malé-Atoll liegt. Sie ist ca. 38 km vom Flughafen Malé entfernt und mit dem Wasserflugzeug in 20 Minuten zu erreichen. Mit dem Speedboot benötigen die Gäste etwa eine Stunde nach Meerufenfushi.

Das Hausriff befindet sich 1.000 m vor der Insel und wird mit Booten angefahren. Die Schnorchel-Spots liegen nur 50-150 m entfernt. Das Beobachten von exotischen Meeresbewohnern ist aber auch in der Lagune mit herrlichem Sandstrand ganz ohne Schnorcheln und nur mit Taucherbrille möglich. Die Urlauber setzen sich einfach ins Wasser, tauchen mit dem Kopf ein und bestaunen Rochen, farbenfrohe Fischschwärme oder auch mal den ungefährlichen Nachwuchs des Schwarzspitzenhais.

Übersetzt bedeutet Meerufenfushi “Süßwasserinsel”. Sie gilt als eine der ältesten Touristen- und Hotelinseln der Malediven. Seit Ende der 1970er Jahren existiert das 4-Sterne-Hotel Meeru Island Resort, das sich den Gästen mit allem erdenklichen Komfort präsentiert.

Hotel Meeru Island Resort

Die Zimmer und Villen der Hotelanlage verteilen sich auf das Inselinnere, entlang der Küstenlinie und an der Lagune. Die Unterkünfte werden in Garten-Zimmer, Beach-Villen, Jacuzzi-Beach-Villen, Wasservillen sowie Jacuzzi-Wasservillen unterteilt, so dass für jedes Budget und jeden Geschmack das Richtige dabei ist. Die Inneneinrichtung zeigt sich attraktiv, zweckmäßig und im maledivischen Stil. Entsprechend der Inselgröße verfügt das Resort über mehrere Restaurants (Buffet und à la carte), Bars, Coffeeshop, Pools für Kinder und Erwachsene sowie Sonnenterrassen. Sonnenliegen können von den Gästen kostenlos genutzt werden. In zwei Spas werden die Gäste mit verschiedenen wohltuenden Anwendungen verwöhnt. Weiter finden sich Juwelier, Souvenirshop, Internetbereich.

Tauchschule, Wassersportcenter, Fitness- und Sporteinrichtungen machen die Infrastruktur der Hotelinsel perfekt. Abendveranstaltungen und Ausflüge sorgen für die abwechslungsreiche Unterhaltung der Gäste. Für Hochzeitspaare, die ihre Flitterwochen auf Meerufenfushi verbringen, gibt es zur Begrüßung eine extra Überraschung.

Freizeitaktivitäten auf Meerufenfushi

Im Gegensatz zu den vielen kleinen Malediveninseln dauert eine Umrundung der Insel Meerufenfushi zu Fuß ca. eine Stunde. Auf Strandspaziergängen kann man die Insel von allen Seiten auf sich wirken lassen. Das Resort organisiert Ausflüge nach Malé sowie Bootsausflüge zu anderen Inseln des Atolls.

Auf Meerufenfushi wird es keine Sekunde langweilig. Ein großes Sportangebot lässt keine Wünsche offen, ob auf, im, unter Wasser oder am Strand. Im Resort finden die Gäste eine 9-Loch-Golfanlage, Tennisplätze mit Flutlicht und können sich Fahrräder ausleihen, um damit die Insel zu umrunden.

Beachvolleyball, Badminton, Boccia, Fußball, Billard, Dart oder Tischtennis bieten sportliche Aktivität nach Lust, Laune und den persönlichen Vorlieben. Auch Neues lässt sich unter der maledivischen Sonne ausprobieren.

Wer lieber die pure Erholung genießt, der findet in der Lagune herrliche Badeplätze inklusive Unterwassermeereskino, denn hier schwimmen tropische Fische nahe an der Wasseroberfläche und lassen sich mit Taucherbrille ohne große Anstrengung und Schnorcheln beobachten.

Wassersport wird mit Tauchen, Schnorcheln, Windsurfen, Kajak fahren oder Katamaransegeln auf der Insel groß geschrieben. Das Tauchcenter mit Tauchschule organisiert täglich Bootstouren zum Hausriff, auch umliegende Spots werden angefahren.

Zurück zur Insel-Übersicht

Angebote auf Meerufenfushi

Bestseller Nr. 1
MARCO POLO Reiseführer Malediven: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Events & News *
  • 140 Seiten - 08.05.2019 (Veröffentlichungsdatum) - MAIRDUMONT (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Maldives (Lonely Planet Travel Guide) *
  • 192 Seiten - 12.10.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Lonely Planet (Herausgeber)
Bestseller Nr. 3
POLYGLOTT on tour Reiseführer Malediven: Individuelle Tipps zu den Trauminseln *
  • 160 Seiten - 02.09.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Polyglott, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)
Bestseller Nr. 4
Lesereise Malediven: Der Trompetenfisch in der Lagune (Picus Lesereisen) *
  • 132 Seiten - 01.07.2011 (Veröffentlichungsdatum) - Picus Verlag (Herausgeber)
Bestseller Nr. 5
Lonely Planets Wann am besten wohin?: Der ultimative Reiseplaner für jeden Monat (Lonely Planet Reisebildbände) *
  • 304 Seiten - 11.07.2019 (Veröffentlichungsdatum) - LONELY PLANET DEUTSCHLAND (Herausgeber)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Bewertungen, durchschnittlich: 4,89 von 5)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.11.2019 / Affiliate Links * / Bilder DSGVO-konform über Proxyserver von der Amazon Product Advertising API geladen / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen